SC Potsdam löst Ticket für die Endrunde

Basketball

Zu Gast in der Halle der Steuben-Gesamtschule am Kirchsteigfeld war die zweite Garde des SFB 94 Brandenburg. Für die Brandenburger galt es die anstehende Begegnung unbedingt für sich zu entscheiden, um sich weiterhin Hoffnung auf den Einzug in die Endrunde machen zu dürfen. Es musste also mit einer entsprechend hohen Motivation seitens des Gegners gerechnet werden. weiterlesen »

Erste Herrenmannschaft – Doppelsieg in Glienicke

Basketball

Für unsere Herren der ersten Mannschaft ging es am gestrigen Spieltag nach Glienicke. Zu Gast beim BV Star Wings Glienicke e.V. 2 waren neben unserem Team auch die Männer vom SV 1919 Woltersdorf 2. Auch wenn sich beide gegnerischen Teams momentan im unteren Drittel der Tabelle befinden, hieß es sich konzentriert auf beide Begegnungen vorzubereiten. Da unsere erste Mannschaft an den ersten zwei Spieltagen bereits drei Niederlagen hinnehmen musste, ist nun jedes Spiel von besonderer Bedeutung um sich Chancen auf den Einzug in die Endrunde zu bewahren. weiterlesen »

Damen – Sieg gegen Woltersdorf

Basketball

Am Sonnabend des zurückliegenden Wochenendes begrüßten unsere Damen ihre Gäste aus Woltersdorf in der heimischen Sporthalle am Kirchsteigfeld. Auch wenn sich beide Teams derzeit im unteren Drittel der Tabelle der Damen-Oberliga befinden, wirkte das Spiel auf beiden Seiten sehr engagiert. weiterlesen »

Ernüchternder Spieltag in Brandenburg

Basketball

Am zurückliegenden Wochenende waren beide Basketball-Teams zu Gast beim ersten Team des SFB 94 Basket Brandenburg. Im Vorfeld war klar, dass der Gastgeber zu den haushohen Favoriten der diesjährigen Bezirksliga-Saison zu zählen ist. Somit mussten sich beide Teams des SC Potsdam auf ein hartes Spiel gegen die Brandenburger einstellen. Die anfänglich hohe Motivation unserer Potsdamer wurde auf eine harte Probe gestellt. weiterlesen »

2. Mannschaft – Knappe Kiste gegen Eberswalde

Basketball

Unsere 2. Herrenmannschaft war am vergangenen Wochenende zu Gast in Eberswalde. Der Gastgeber startete mit einem furiosen Auftakt und konnte sich nach nur drei Spielminuten bereits acht Punkte gutschreiben. Erst jetzt gelang es unseren Männern nun auch den ersten Ball für den SC erfolgreich zu platzieren. An dem Rückstand von acht Punkten sollte sich jedoch bis zum Ende des ersten Viertels nichts mehr ändern. Im zweiten Viertel trat der SC deutlich konzentrierter auf. Nun klappte vieles was man sich bereits zu Beginn des ersten Viertels gewünscht hätte. weiterlesen »