MAZ: WM-Starter fühlen sich im Stich gelassen

Potsdams Top-Leichtathleten könnten die Stadt schon bald verlassen. Die vier WM-Starter des SC Potsdam erklärten am Dienstag, dass sie seit Jahresbeginn kein Geld mehr vom Verein bekommen. Grund sind ausbleibende Sponsorengelder von kommunalen Unternehmen. Mehr lesen unter:  MAZ

Bei der Verabschiedung der vier Potsdamer Teilnehmer an der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London herrschte gedrückte Stimmung, denn der SC Potsdam hadert mit der städtischen Förderung. Mehr lesen unter:  PNN

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter