4. Floorball Open

Am 02.06.2018 haben wir uns in unserer Sporthalle der Steuben-Gesamtschule zu den Floorball Open getroffen.

Die Floorball Open sind für jeden der Lust hat eine neue Sportart kennen zulernen oder einfach mal mit seinem Kindern um den Lochball jagen möchte. Dieses Jahr spielten insgesamt 9 Mannschaften um den Sieg. Auf zwei Feldern spielten die Mannschaften in unserer muckeligen Halle. Der Wettergott meinte es gut mit uns und anstelle von 32 Grad waren es auch nur 28. Kaum merklich, da sich die Halle zum Schluss in einen schwitzenden Brutkasten verwandelt hatte.

Die Mannschaften waren trotz Hitze und Schwitze motiviert und kämpften bis zum Schluss.

Bevor es, nach einer spannenden Vorrunde zu den Platzierungsspielen ging, gab es erstmal eine Stärkung von unserem tollen Buffet. Alle Spieler haben eine Kleinigkeit beigetragen und so konnten Frikadellen und Kartoffelsalat oder belegte Brote verzehrt werden. Der Renner war natürlich das mitgebrachte Eis.

Zur Lockerung nach der Mittagspause konnte man auf unserem Spielfeld 2 ein kleines Inside-Turnier zwischen U15/17, Herren- und Goldie-Mannschaft bestauen. Unsere Goldie-Mannschaft ist die Hobbymannschaft der Abteilung. Die Herren und Damen die keine Ambition auf Ligaspiele haben, aber trotzdem gern dem Lochball hinterher jagen (alle weiteren Infos sind hier). Sieger, wie auch im letzten Jahr, die Spieler der U15/17.

Auf unserem Spielfeld 1 konnten die Kinder bis 13 Jahre einen kleinen Parcours absolvieren. Neben Torwand- und Flaschenschießen ging es auch um Ballkontrolle. Auch hier haben wir die 3 besten Kinder gekürt.

Anschließend ging es weiter mit unseren Platzierungsspielen und den Sieg der 4. Floorball Open. Nach gut 1,5 Stunden stand auch hier der Sieger fest…

  1. Platz – Die schnellen Flitzer
  2. Platz – Die Floorball Bären
  3. Platz – BeachClub

Alles in allem war es ein gelungenes Turnier mit viel Spaß und gutem Wetter. Ich freu mich bereits auf unser nächstes Turnier im Dezember zur Weihnachtsfeier.

Impressionen…