Gute Play-Off-Leistungen leider nicht belohnt

Am letzten Wochenende standen als Höhepunkt der diesjährigen Saison die Play-Offs der Regionalliga Großfeld auf dem Programm.

Am Samstag stieg das Halbfinale gegen den Vorundenersten SC Siemensstadt. Wir nahmen uns vor den Favoriten zu überraschen und es gelang: 2:1 nach Drittel 1. Im zweiten Abschnitt zogen die Berliner an und gingen in Führung, aber wir bewahrten zunächst kühlen Kopf und glichen kurz vor Drittelende aus – 3:3. Im Schlussabschnitt sah es dann weiter gut aus und die SG Potsdam-Mellensee hatte sogar ein paar mal die Führung auf der Kelle. Dann kamen jedoch drei schnelle Gegentreffer innerhalb 1 Minute und 8 Sekunden. So schnell können im Floorball Finalträume platzen! Auch wenn wir uns wieder fingen, gelang kein weiterer Treffer. Es blieb beim 3:6 und wir mussten uns mit dem Spiel um Platz 3 begnügen.
Das stieg einen Tag später gegen den Vorrundendritten BAT III. Das Spiel startete zunächst etwas verhaltener als am Vortag, wobei die Berliner den ersten Nadelstich mit dem 0:1 setzen. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause, aus der wir besser herauskamen. Folgerichtig fiel das 1:1 und auch danach kamen wir zu guten Chancen, die allerdings nicht im Tor landeten.

BAT dagegen wesentlich effizienter, schenkte uns aus Kontern und guten Kombinationen ein Tor nach dem anderen ein. Pausenstand 1:5. Doch wir gaben nicht auf und wollten das letzte Saisonspiel in der Liga gut beenden, entsprechend brachte ein etwas kurioses Tor zum 2:5 nochmal Hoffnung. BAT antworte jedoch erneut zum 2:6. Erst kurz vor Schluss fanden wir nochmal Lücken in der Abwehr der Berliner und kamen auf zwei Tore zum 4:6 heran. Die letzten 3 Spielminuten brachten dann aber keinen weiteren Treffer und die Bronzemedaille ging somit an BAT.
Letztlich beendeten wir damit die Liga auf dem Platz 4, den wir auch nach der Vorrunde belegten. Auch wenn in den Play-Offs mehr drin gewesen wäre, dürfen wir doch mit der Leistungssteigerung gegenüber dem Vorjahr (6. Platz) zufrieden sein.
Autor: Martin Fielko