Bogenschießen im Jugendclub OFFLINE

Zum ersten Mal gab es im Jugendclub OFFLINE unter dem Motto: „Wer wird der Robin Hood“, einen Wettkampf im Bogenschießen, womit man sportliches Neuland betrat. Hier konnten die Teilnehmer unter Beweis stellen, wie treffsicher sie bei ihrem Einstand im Umgang mit Pfeil und Bogen sind. Nach einer kurzen Einweisung ging es in den Wettkampf. Dabei zeigten einige Schützen, dass sie für diese interessante Sportart das notwendige Geschick hatten, die Pfeile präzise in das Ziel zu bringen.
Den Sieg errang Ian (46 Ringe) vor Abdul (44 Ringe) sowie Isa (40 Ringe). Am Ende waren sich alle einig, beim Zweiten, „Wer wird der Robin Hood“, sind wir wieder dabei.