Änderungen im Kindersport und Kindertanz – Kirchsteigfeld

Kindersport
Kinderleichtathletik

Der Kindersport (Kinderleichtathletik, ehemals Janine) wird ab sofort von Ulrike geleitet. Es gibt noch freie Plätze in den Gruppen. Die Zeit, Freitag 16.15-17.00 Uhr und 17.00-17.45 Uhr bleibt bestehen. Treffpunkt Sporthalle der Steuben Gesamtschule.

Eltern-Kind Sport

Der Eltern-Kind-Sport bei Nicole findet ab sofort nicht mehr am Montag statt, sondern Dienstag zu den gewohnten Zeit 16.00-17.00 Uhr und 17.00-18.00 Uhr.

Kindertanz und Tanzmix

Die Tanzgruppen von Ramona rücken vom Dienstag auf den Mittwoch. Die Trainingszeiten ändern sich wie folgt:
Tanzmix für Jedermann – 15.00-15.45 Uhr
Kindertanz ab 5 Jahre – 15.45-16.30 Uhr
Kindertanz ab 8 Jahre – 16.30-17.20 Uhr

Kindersport

Kindersport

Spaß und Freunde an Bewegung stehen beim Kindersport im Mittelpunkt. Unter Anleitung qualifizierter Übungsleiter sollen die Kinder durch eine altersgerechte Methodik an ein regelmäßiges Sporttreiben herangeführt werden. Dabei brauchen sie Spielräume, um ihre Fähigkeiten testen und ihre Grenzen entdecken zu können.

Ab einem Alter von 2,5 Jahren werden die Kleinkinder beim Eltern-Kind Sport durch verschiedenste Bewegungsabläufe in ihrer motorischen Entwicklung gefördert.
Für die Kindergartenkinder ab 3 Jahre bietet der Verein Kindersport ohne Eltern an. In dieser Zeit verfestigen sich die koordinativen Fähigkeiten und können durch vielseitige sportliche Angebote weiter gefördert werden. Im Kindersport lernen sie die unterschiedlichsten Sportarten kennen und können dabei ihr Interesse für spezielle sportliche Betätigungen entdecken.

Der Verein bietet dann ein abwechslungsreiches Training in den einzelnen Sportarten wie Turnen, Rhythmische Sportgymnastik, Fußball, Basketball, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen und Cheerleading in den verschiedensten Altersstufe an.

Probetraining

Kindersport

Gerne können Sie ein Probetraining in der Sportgruppe Ihrer Wahl absolvieren.
Gehen Sie hierfür einfach zum nächsten Training und melden sich beim Übungsleiter an.
Bitte vergessen Sie Ihre Sportsachen nicht.

Wir wünschen Ihnen viel Spass!