DM-Bronze für Max Löschke

Eine kleine Delegation von Nachwuchssportlern nahm an den Deutschen Meisterschaften U-16 (Mehrkampf) in Bremen bzw. Kienbaum  teil. Dabei gab es eine Bronzemedaille im Sprint durch Max Löschke über 300m.
In seinem Vorlauf war er mit 36,73 Sek. der Schnellste und konnte sich dann im Finale auf 36,50 Sek. steigern und damit den 3. Platz belegen.

Weitere gute Platzierungen gelangen u.a. Moana-Lou Kleiner, die im Stabhochsprung 3,40m überquerte und damit den 4. Platz belegte. Fünfte wurde Julia Drümmer im Speerwerfen. Ihr bester Versuch wurde mit 40,33m vermessen.

In Kienbaum rangen die besten Mehrkämpfer/-innen in den jeweiligen Disziplinen um möglichst viele Punkte. Hier startete in der Klasse U-23 Lena Neunecker, die im Siebenkampf 5070 Punkte erreichte, was am Ende einen beachtlichen 4. Platz bedeutete.