Friedelinde Petershofen gewinnt Flutlichtspringen in Köln

Mit einem guten Wettkampf und dem Sieg beim 3. Flutlichtspringen in Köln zeigte sich Stabhochspringerin Friedelinde Petershofen bereit für die Deutschen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende in Nürnberg stattfinden.

Mit übersprungen 4.31 m ohne Fehlversuch konnte sich die 22-Jährige gegen die nationale und internationale Konkurrenz durchsetzen. Für die Norm für die Europameisterschaften in Berlin, die bei 4,46 m liegt, reichte es in Köln leider noch nicht. Eine Teilnahme bei der Heim-EM ist für die WM-Starterin des vergangenen Jahres allerdings fast Pflicht. Bei den Deutschen Meisterschaften nimmt Petershofen deswegen die Norm noch einmal in Angriff.