Geher wollen Titel bei Europacup verteidigen

Mit einer starken Mannschaft starten die deutschen Geher beim Europacup am Sonntag in Podebrady (Tschechien). Der SC Potsdam stellt dabei gleich fünf Spitzenathleten. Über 20 Kilometer wollen die DLV-Geher ihren Titel verteidigen. Angeführt wird das Team von Christopher Linke, der Nummer eins in Europa in diesem Jahr.

Außerdem gehören zum 20-Kilometer-Team Hagen Pohle und Nils Brembach vom SC Potsdam. Komplettiert wird das Quartett, von denen jedoch nur die drei besten Platzierungen in die Teamwertung eingehen von Jonathan Hilbert (LG Ohra-Energie). „Es ist die beste Mannschaft, die wir seit Langem hatten“, schaut Bundestrainer Ronald Weigel optimistisch auf die Wettbewerbe am Sonntag.

Für das Potsdamer Trio geht es einzig um die Titelverteidigung, denn die Norm für die Weltmeisterschaft 2017 in London haben alle drei bereits in der Tasche.

Das Team der weiblichen U20 wird ausschließlich von Potsdamerinnen gestellt. Für Teresa Zurek, Julia Richter (beide SC Potsdam) und Julia Henze (ASV Erfurt), die in Potsdam bei Manja Berger trainiert, geht es zehn Mal in die schnelle 1-Kilometer-Runde in Podebrady.