Grundschule am Pappelhain gewinnt 24. MAZ-Staffellauf

Wie jedes Jahr fand am vergangenen Mittwoch, dem 27. September der MAZ-Staffellauf auf dem Sportplatz der Pappelhain Grundschule statt und trotz bedeckten und kalten Wetter kamen die Kinder mit einem breiten Grinsen und aufgeregten Blicken dort an. Für viele Kitakinder war es das erste Mal, währenddessen die Sechstklässler das letzte Mal die Chance auf die begehrten Medaillen hatten. Dementsprechend hoch war die Motivation.

Schon bereits zu Beginn sammelten sich alle von klein bis groß am Rand der Anlage, um ihre Schulkameraden anzufeuern und es wurde geschrien, gepfiffen und geklatscht. Den Anfang machten die Kitas und alle schauten mit großen Augen auf den Mann mit der Startpistole. Dann knallte es und die Jungs mussten zu den Mädels zu den Hütchen gegenüber, den Staffelstab übergeben und dann die Mädels wieder zurück zu den Jungs. Das ging dann so lange bis alle fünf Mädchen und Jungs die Seiten getauscht hatten und auch, wenn der eine oder andere noch etwas schief lief oder hin und wieder der Staffelstab runter gefallen ist, haben das die Kleinsten schon sehr gut gemacht. Den 1. Platz belebte hierbei die Kita Sternchen, gefolgt von Kita Pfiffikus und Regenbogenland.

Als nächstes waren die etwas größeren Schulkinder an der Reihe und es wurden jeweils die Vorläufe für die 2.-6. Klassen ausgetragen, wobei die 5. und 6. Klassen eine doppelt so lange Strecke zurücklegen mussten. Außerdem gab es nochmal die Möglichkeit, bei einer Art Talentsichtung des SC Potsdam durch die Lichtschranke zu laufen. Dann fiel der Startschuss und es wurde gekämpft, Rückschläge mussten wieder aufgeholt werden und zum Schluss wurde gejubelt, auch wenn es vielleicht nicht ganz für ganz vorne gereicht hat. Alle hofften natürlich in den Endkampf zu kommen, es war allerdings nur leider für 8 Schulen möglich. Also ging es dann in die Finals und die Stimmung wurde noch ein Stückchen besser. Jede Schule wollte selbstverständlich in der Gesamtwertung ganz oben sein, einige schmissen sich sogar ins Ziel.

Zum Schluss wurde es spannend und die Platzierungen der einzelnen Klassen wurden zusammengezählt.

Dann stand es fest. Platz 3 belegte die Grundschule Rehbrücke, Platz 2 die Zeppelingrundschule und als die Grundschule am Pappelhain nach ganz oben gerufen wurden, wurde der Jubel nochmal ganz besonders laut. Aber auch die anderen Schulen haben sich toll geschlagen und wir hoffen, es hat allen Spaß gemacht und wir sehen uns nächstes Jahr wieder.

Hier gehts zu den Ergebnissen: XXIV. MAZ Protokoll 2017