Stabhochspringer starten in die Saison

Nach den Gehern und Werfern starten nun auch unsere Stabhochspringer in ihre Freiluftsaison. Am Mittwoch, den 17. Mai 2017 greifen sie beim Abendsportfest des SC Potsdam das erste Mal unter Wettkampfbedingungen zum Stab.

Für Fredi Petershofen geht es nach nur einem Wettkampf in der Hallensaison darum, sich für die U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz (Polen) zu empfehlen. Dazu muss sie die Höhe von 4,25 Meter überspringen und sich bei den Deutschen Meisterschaften der U23  am 17./18. Juni 2017 in Leverkusen das EM-Ticket sichern.

Leni Wildgrube, die in Potsdam trainiert, aber für den RSV Eintracht startet, peilt eine Teilnahme bei der U18-WM in Nairobi an. Dafür muss sie die Höhe von 3,80 Meter überspringen und sich bei der U18-Gala in Schweinfurt (24.06.2017) durchsetzen.

Insgesamt sind am Mittwoch 32 Sportler im Stabhochsprung gemeldet und werden ab 17.20 Uhr an zwei Anlagen versuchen, sich in neue Höhen zu schwingen.