Internationales Kugelstoß-Meeting in Potsdam

K.O. durch die Kugel
In der Potsdamer MBS-Arena duellieren sich am 8. Februar 2017 die weltbesten Kugelstoßer. Mit dabei: Welt- und Europameister David Storl aus Chemnitz. Das Wettkampf-Format soll dabei einzigartig bleiben: Der Sieger wird nach dem K.O.-Modus ermittelt. Dirk Thiele meint: „Potsdam hat eine lange Leichtathletik-Tradition und speziell auch eine lange Kugelstoß-Tradition.

Daran wollen wir anknüpfen. Ich bin mir sicher, das kommt bei den Fans an. Zumal wir die Crème de la Crème im Ring haben werden.“

Neben David Storl, wird auch der US-Amerikaner Ryan Whiting, der mit einer Bestleistung von 22,23m anreist, in den Ring gehen. Michal Haratyk und Konrad Bukowiecki aus Polen, die Tschechen Tomáš Stanek und Ladislav Prášil sowie der Serbe Asmir Kolašinac sorgen für den internationalen Charakter.

Ab 18.30 Uhr öffnen am Mittwochabend die Arenatüren, die offizielle Eröffnung erfolgt um 19.30 Uhr, ehe um 19.45 Uhr der erste Qualifikationsstoß erfolgen wird. Durch das Programm führen die beiden Moderatoren Dirk Thiele und Benjamin Hanschke.

Das Sportevent wird präsentiert von: Klinikum Ernst-von-Bergmann

Und den Partnern: Markt Center Potsdam,  Akademie – Steinbeis Hochschule Berlin,  Holger Behnke Logistik GmbH, Luftschiffhafen Potsdam GmbH, Zoundz Unlimited Veranstaltungstechnik GmbH, Fressnapf Potsdam, ERHARD Sport GmbH, artiva, Kongresshotel Potsdam, Stadt Potsdam und das Land Brandenburg

Medienpartner: Märkische Allgemeine Zeitung, Potsdam TV

 

Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen und online unter: www.reservix.de

Athletenliste

Name    Nation
1  David Storl, GER
2  Ryan Whiting, USA
3  Michał Haratyk, POL
4  Tomáš Stanek, CZE
5  Konrad Bukowiecki, POL
6 Mikhail Abramchuk, BLR
7  Ladislav Prášil, CZE
8  Asmir Kolašinac, SRB
9  Christian Jagusch, GER
10  Dennis Lewke, GER
11 Patrick Müller, GER

 

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter