Tolles Turnwochenende im Luftschiffhafen

Am Samstag, den 30. April, trafen sich die besten Kunstturnerinnen der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg in der Turnhalle im Sportpark Luftschiffhafen.

Auf dem Wettkampfprogramm standen die Technischen Normen des Deutschen Turnerbundes für die Altersklassen (AK) 6-9.

Da die Gastgeber des SC/ Turntalentschule Potsdam, seit kurzem auch zu dem Landesstützpunkt weiblich dazugehörig sind, gingen in allen Altersklassen Athleten an die Geräte.

Ganz toll war das Abschneiden der „Ältesten“, denn die Turnerinnen der AK 9 standen in der Reihenfolge Alena Lier, Alina und Victoria Kaiser allesamt auf dem Treppchen und ließen die favorisierten Rostockerinnen hinter sich.

Einen weiteren Podestplatz erturnten sich die Jüngsten. Lanika Romeyke kam auf den 3. Platz, ganz knapp vor ihrer Teamgefährtin Romy Kosch.

Auch Pia Callies in der AK 8 kam und Luisa Leu in der AK 7 verpassten mit Rang 4 nur ganz knapp das Treppchen.

Eine gute Ausgangsposition, so Trainer Herbert Hollstein, um sich auf die noch ausstehenden Meisterschaften vorzubereiten.