Über uns

Der Verein

Der SC Potsdam e.V. ist mit über 4.000 Mitgliedern der größte Sportverein im Land Brandenburg. Er nimmt eine zentrale Rolle beim Schaffen von Sportangeboten für die Menschen in der Landeshauptstadt Potsdam ein. Vom Kinder- über den Behindertensport bis hin zu Angeboten für Seniorinnen und Senioren, beim SC Potsdam findet jeder etwas Passendes.

Breitensport und Leistungssport

Schwerpunkt des SC Potsdam ist der Breitensport. Diese zugleich größte Sparte zählt 2.050 Aktive, die in knapp 100 Sportgruppen trainieren.

Im Leistungssport hat sich der SC Potsdam vor allem im Frauen-Volleyball, in der Leichtathletik, beim paralympischen Schwimmen und im Bobsport einen Namen gemacht.

Die Volleyballerinnen des Vereins spielen seit 2009 in der 1. Bundesliga und haben sich dort in den vergangenen Jahren stark etabliert. In der Leichtathletik ist der SC Potsdam regelmäßig mit Athleten bei Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen vertreten.

Das größte Aushängeschild der Bobsport-Abteilung ist zweifelsohne Kevin Kuske, der als Leichtathlet beim SC Potsdam begann und als vierfacher Olympiasieger zu den weltbesten Bobanschiebern gehört. In der Bob-Anschieberschule Potsdam werden immer wieder junge Athleten an die internationale Spitze herangeführt.

Der Behindertensport hat eine zentrale Stellung im Verein. Etwa 500 Menschen mit Behinderungen nutzen beim SC Potsdam die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen regelmäßig körperlich zu betätigen. Dabei werden sie fachgerecht angeleitet und medizinisch betreut. Erfolge bei Paralympischen Spielen zeugen von erfolgreicher Leistungssportarbeit.

Soziales Engagement

Neben dem Sport engagiert sich der SC Potsdam auch im sozialen Bereich. Mit seinem Kinderclub „Junior“ und dem Jugendclub „Off Line“ betreibt der Verein zwei in Potsdam etablierte und beliebte Treffpunkte für Kinder und Jugendliche.

Sitz des SC Potsdam ist ein multifunktionales Vereinsgebäude im Wohngebiet Kirchsteigfeld, das der SC im Jahr 2011 bezog. In diesem Gebäude ist auch der Jugendclub beheimatet.

Als Präsident steht an der Spitze des Sportvereins seit 2006 Torsten K. Bork.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter