Special Olympics

Datum/Zeit
19.06.2017


Am 19. Juni 2017 richtet der SC Potsdam e.V., in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Special Olympics Berlin/Brandenburg, dem SCL Berlin e. V., der Gemeinnützigen Diakoniegesellschaft Hermannswerder, der Fachschule für Sozialwesen Hermannswerder, dem Oberstufenzentrum Johanna Just und der Gesundheitsakademie des Klinikums Ernst-von-Bergmann, die 5. Special Olympics der Leichtathletik aus.

Special Olympics wurden 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester John F. Kennedys, in Amerika ins Leben gerufen, um Menschen mit geistiger Behinderung die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben zu ermöglichen. In diesem Sinne haben sich auch die aktuellen Veranstalter, der SC Potsdam und die Berliner Special Olympics Deutschland, Solidarität, Toleranz und Nächstenliebe auf die Fahnen geschrieben und möchten allen Menschen die Chance geben, sportlich miteinander zu wetteifern. Unterstützt werden sie dabei von der gemeinnützigen Diakoniegesellschaft Hermannswerder sowie von der Fachhochschule für Sozialwesen.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter