Mittelblockerin Ivona Svobodnikova verlängert beim SC Potsdam

Volleyball-Bundesligist SC Potsdam kann sich weiterhin auf die Dienste von Mittelblockerin Ivona Svobodnikova verlassen. Die 26-jährige Tschechien verlängerte ihren Vertrag und wird so gemeinsam mit Lisa Gründing erneut ein Duo am hohen Netz bilden. 

„Ich fühle mich in Potsdam sehr wohl“, sagt „Avi“, die als Kapitänin auf dem Feld bereits in ihrem ersten Jahr beim SC Potsdam eine wichtige Rolle einnahm. „Der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft war toll, ich habe mich persönlich weiterentwickeln können und will so auch Teil der Mannschaft in der kommenden Saison sein.“

Ivona Svobodnikova wechselte im Sommer 2016 von den Ladies in black Aachen nach Potsdam und kam in der abgelaufenen Saison in allen Spielen zum Einsatz. „Unser Ziel ist es, den Großteil der Mannschaft zusammenzuhalten“, sagt Teammanager Toni Rieger. „Mit der Vertragsverlängerung von „Avi“ ist uns damit ein weiterer Schritt gelungen. Wir freuen uns, dass sie weiterhin für uns spielt. Avi war mit 59 Blockpunkten die zweitbeste Mittelblockerin der Saison und auch charakterlich eine ganz wichtige Spielerin in unserem Team.“

 

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter