Volle Konzentration auf die Play-Offs

Volleyball Bundesliga

Seit zwei Wochen gilt die volle Konzentration den Play-offs. Am Samstag ist es nun endlich soweit. Der SC Potsdam tritt zum ersten der möglicherweise drei Viertelfinalspiele beim VC Wiesbaden an und will sich eine perfekte Ausgangslage für das Heimspiel am 21. März schaffen.

weiterlesen »

Generalprobe missglückt. Potsdam verliert mit 0:3 in Wiesbaden

Volleyball Bundesliga

Der SC Potsdam verlor am Samstagabend sein Auswärtsspiel beim VC Wiesbaden deutlich mit 0:3 (21:25; 17:25; 14:25). Ein Spiel zum Vergessen. Die Generalprobe für die Play-Offs, die ab 14. März ebenso gegen den VC Wiesbaden stattfinden, ging am Samstag ordentlich in die Hose. Neben der  deutlichen Niederlage hatte das Team von Trainer Alberto Salomoni aber bereits vor der Abfahrt nach Wiesbaden einen herben Rückschlag zu verkraften.

weiterlesen »

Alberto Salomoni: „Für die Tabelle spielt die Partie keine Rolle, aber für die Moral.“

Volleyball Bundesliga

Eigentlich geht es um nichts mehr. Rein tabellarisch gesehen zu mindestens. Am Samstagabend tritt der SC Potsdam um 19.30 Uhr beim VC Wiesbaden an. Beide Teams stehen bereits vor dem letzten Spieltag der Hauptrunde der Volleyball-Bundesliga als Tabellenvierter (Wiesbaden) und Tabellenfünfter (Potsdam) fest und sind damit direkt für die Viertelfinals in drei Wochen qualifiziert.

weiterlesen »

AOK und SC Potsdam bauen Kooperation aus

Volleyball Bundesliga

Die AOK Nordost baut ihre langjährige und gute Kooperation mit dem SC Potsdam aus und arbeitet künftig mit der Volleyballabteilung des  größten Sportclub in Brandenburg zusammen. „Der SC Potsdam ist als großer und sozial engagierter Verein seit langem ein idealer Partner für die AOK Nordost“, so Sabine Merboth, Niederlassungsleiterin der Gesundheitskasse in Potsdam.

weiterlesen »