Vamos-Fraktion im Vormarsch

Volleyball Bundesliga

Seomara Sainz und Ivonee Montano wollten gestern unbedingt noch ein bisschen Shoppen gehen. Bevor die Mexikanerin und die Kolumbianerin vom Volleyball-Bundesligisten SC Potsdam nächste Woche wieder in die Heimat düsen, möchten sie im Koffer das eine oder andere Souvenir verstauen.

weiterlesen »

Der Traum ist vorbei. Potsdam verliert erneut in Wiesbaden

Volleyball Bundesliga

Die Enttäuschung war den Spielerinnen des SC Potsdam ins Gesicht geschrieben. Mit 1:3 (19:25; 19:25; 25:23; 18:25) unterlagen sie am Mittwochabend im dritten und alles-entscheidenden Viertelfinalspiel dem VC Wiesbaden. Die Chance erstmalig in der Vereinsgeschichte in ein Halbfinale der Deutschen Meisterschaft einzuziehen und damit bereits eine Medaille zu gewinnen war so groß. Doch nach gut zwei Stunden war der Traum in der Wiesbadener Sporthalle geplatzt.

weiterlesen »

In Wiesbaden den Traum vom Halbfinale erfüllen

Volleyball Bundesliga

Mit einer starken Leistung erzwang der SC Potsdam am vergangenen Samstag im Heimspiel durch einen deutlichen 3:0-Sieg gegen den VC Wiesbaden ein drittes Viertelfinalspiel. Nun tritt das Team um Trainer Alberto Salomoni am Mittwoch um 19 Uhr noch einmal in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit in Wiesbaden an.

weiterlesen »

Volleyball-Public-Viewing im Café Wandel

Volleyball Bundesliga

Nachdem sich unser Volleyball-Team am vergangenen Samstag mit dem 3:0-Sieg gegen den VC Wiesbaden ins dritte Play-Off-Viertelfinal-Spiel gekämpft hat, wollen wir nun gemeinsam die Daumen drücken, um erstmalig den Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft zu schaffen.
Dafür wird der SC Potsdam am Mittwoch, den 25. März 2015 ab 18.30 Uhr ein Public Viewing im Café Wandel an der MBS-Arena veranstalten. Die Partie wird um 19 Uhr in der Wiesbadener Sporthalle angepfiffen.

weiterlesen »

Der Traum geht weiter

Volleyball Bundesliga

Mit 3:0 besiegte der SC Potsdam am Samstagabend vor 1.487 Zuschauern den VC Wiesbaden und kann damit weiter vom Halbfinale träumen. Das Team von Alberto Salomoni hat die 0:3-Niederlage im ersten Play-Off-Viertelfinale in Wiesbaden mit dem ebenso deutlichen Heimsieg egalisiert und reist nun am Mittwoch zum Entscheidungsspiel noch einmal in die hessische Hauptstadt.

weiterlesen »