Sponsorenabend zum Saisonabschluss

Zum Abschluss der diesjährigen Volleyball-Bundesligasaison hat der SC Potsdam am Mittwochabend alle Sponsoren zu einem Dinner in das Kongresshotel am Templiner See Potsdam eingeladen.

Die Spielerinnen haben gemeinsam mit den Köchen des Hotels das Abendessen vorbereitet und auch serviert, um sich noch einmal für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison zu bedanken. 70 Sponsoren waren gekommen und haben einen tollen Abend mit interessanten Gesprächen verbracht, denn nach jedem Gang des 3-Gänge-Menüs wurden die Plätze gewechselt und so saß man immer wieder mit neuen Gesprächspartnern an einem Tisch.

„Der Abend war ein voller Erfolg“, resümiert Sportdirektor Toni Rieger. „Ich denke, alle hatten einen schönen Abend und wir konnten die Saison mit diesem Event gebührend beenden. Nun freuen wir uns schon auf die neue Spielzeit, in der wir hoffentlich wieder auf die Unterstützung unserer Sponsoren zählen können.“

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Partnern, die den Sponsorenabend in besonderer Weise unterstützt haben: das Kongresshotel Potsdam, Bad Liebenwerda, Rewe, der Spargelhof Klaistow und Werder Frucht.