Denise Imoudu

Denise Imoudu

Position: Zuspiel
Geburtsdatum/Geburtsort: 14.12.1995 / Schwedt (Deutschland)
Größe: 181 cm
Nationalität: deutsch
Beruf: Studentin
Trikotnummer: 14
frühere Vereine: bis 2011: TSV Blau-Weiß Schwedt
2013 - 2015: Schweriner SC
2015 - 2016: VT Aurubis Hamburg
beim SC Potsdam seit: 2016

Imoudu begann ihre Karriere beim TSV Blau-Weiß Schwedt. Von dort wechselte sie zum Nachwuchsteam VC Olympia Berlin. 2011 nahm sie mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft der Altersklasse U18 in Ankara teil. Ab der Saison 2011/12 spielte sie mit dem VC Olympia in der Bundesliga, bevor sie im Sommer 2013 zum Meister und Pokalsieger Schweriner SC wechselte. In dieser Zeit hatte sie auch ihre ersten Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft. 2015 wechselte Imoudu zusammen mit ihrer Teamkollegin Jana Franziska Poll zum Ligakonkurrenten VT Aurubis Hamburg. Nachdem Imoudu in Schwerin über weite Strecken Ergänzungsspielerin mit wenig Spielanteilen war, entwickelte sie sich in Hamburg zur Leistungsträgerin. Zweimal gewann sie in der Saison 2015/16 die Goldene MVP-Medaille, fünfmal die Silberne. Nachdem der Verein am Ende der Saison Insolvenz anmeldete, wechselte Imoudu zum SC Potsdam

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter
zurück