Zum 90. Geburtstag beim Bundesligaspiel des SC Potsdam

Zu seinem 90. Geburtstag hat der Dahlewitzer Volleyballenthusiast Joachim Hornung Karten für das Bundesligaspiel der Damenmannschaft des SC Potsdam gegen den VfB Suhl 91 am 10. Februar 2018 geschenkt bekommen. Nach dem Spiel wurde Herrn Hornung eine besondere Ehrung durch Sportdirektor Toni Rieger zu teil. Er erhielt im Beisein der siegreichen Mannschaft einen Fanschal und einen signierten Volleyball überreicht. Die Spielerinnen und der Sportdirektor waren erstaunt zu hören, dass Joachim Hornung noch jeden Montag am Aufwärmtraining des Blau-Weiß Dahlewitz teilnimmt, um sich weiterhin körperlich fit zu halten und den Austausch mit den Sportfreunden aufrecht zu erhalten.

Die Potsdamerinnen gewannen das Spiel glatt mit 3:0. Begeistert zeigte sich der 90-jährige von dem hohen Niveau des Spiels und der großen MBS-Arena im Potsdamer Olympiapark und versprach sogleich Sportdirektor Rieger zu den Play-Offs mit Fanschal wieder zu kommen. Hornung, der an diesem Abend von der ersten Reihe das Spiel verfolgt hat : „Wenn wir solch eine Bundesligadamenmannschaft ganz in der Nähe haben, sollte eigentlich jeder Volleyballfan diese Spiele unbedingt besuchen, die zudem vom Eintrittspreis sehr erschwinglich sind:“