2.Herren mit Sieg und Niederlage

Am Samstag bestritt die 2. Herrenmannschaft ihr zweites Punktspiel in Schöneiche. Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit 4 Punkten sollten nun weitere folgen. Nachdem in den letzten 2 Wochen eine sehr durchwachsene Trainingsbeteiligung herrschte waren die Voraussetzung nicht gerade die besten.

Der verletzte Libero Roman Elsner übernahm erneut das Coaching und konnte somit Kapitän Rossi entlasten.

Im ersten Spiel hieß der Gegner USV Potsdam 3, die Mannschaft die sich im Sommer aus der Breitensportabteilung des SC Potsdam ausgliederte, die deutlich eingespielter waren als unser Team. In den ersten beiden Sätzen zeigte sich, dass insbesondere im Aufschlag-Annahme-Bereich deutliche Unterschiede herrschten und in beiden Sätzen schnell ein großer und nicht mehr einzuholender Rückstand auftrat. Im dritten Durchgang erwischte unser Team dann einen besseren Start und langsam funktioniere auch die Feldabwehr besser. Leider konnte ein 20:14 Vorsprung nicht über die Ziellinie gebracht werden. Eine Schwächephase bescherte dem Gegner 9 Punkte in Folge und damit auch die 3 Punkte.

Nachdem sich im 2. Spiel der USV 3 und Schöneiche 4, mit Ausnahme des 2. Satzes, ein Duell auf Augenhöhe lieferten war klar, dass gegen die U20 Mannschaft der Schöneicher eine deutliche Leistungssteigerung her musste um Punkte mitzunehmen. Leider mussten mit Lukas Wieland und Marvin „Muff“ Schmidt 2 Spieler bereits nach dem ersten Spiel abreisen.

Diesmal gelang der Start und schnell konnte eine kleine Führung erspielt werden. Doch wieder sollte die Annahme schwächeln und der Gegner zog vorbei. Allerdings wurde diesmal nicht aufgesteckt und der Satz noch gedreht. Im zweiten Durchgang konnte dann endlich mal ein Satz von vorne bis hinten konstant druckvoll gespielt werden und dieser ging auch souverän an uns. Satz 3 war dann ein offener Schlagabtausch und wir hatte in vielen Situationen das Glück auf unserer Seite, sodass am Ende ein wichtiger 3:0 Erfolg und somit 3 Punkte verbucht werden konnten.

In 2 Wochen steht ein Heimspieltag an. Gegner sind dann sie beiden Schlusslichter Michendorf und Lindow 2. Um den Kontakt zur Tabellenspitze nicht zu verlieren sind hier weitere Punkte Pflicht.