2.Spieltag der U13 Mädels: 14 Spiele, 14 Siege!

Am Sonntag fand mit dem 2. Spieltag der U13 der letzte Wettkampf auf Landesebene statt. Mit 4 Mannschaften in 4 Staffeln und 4 Orten eine Mamutaufgabe am dritten Advent. Es sollte ein Erfolg auf der ganzen Linie werden.

SC Potsdam 1 (Emilia, Leni, Sonia)

Mannschaft 1 spielte diesmal mit nur 3 Spielerinnen, da mit Amelie (Striezelcup) und Lisa (Verstärkung für Mannschaft 2) zwei wichtige Spielerinnen anderswo im Einsatz waren. Die 3 lösten ihre Aufgabe sehr souverän und konnten mit 2 klaren Siegen gegen BW Brandenburg und Eisenhüttenstadt den Klassenerhalt sichern. In einem spanenden Spiel gegen Zepernick 1 konnte mit einem 2:1 Erfolg sogar der Staffelsieg verteidigt werden.

Ergebnis: Platz 1 Staffel A

 

 

SC Potsdam 3 (Lisa, Maylea, Lara, Luna)

Mit Lisa aus Mannschaft 1 und 3 U12 Spielerinnen sollte der dringend benötigte Aufstieg in die B Staffel gelingen. Die Mädchen hatten alle ihre Spielanteile und siegten in allen Spielen souverän. Damit muss nun am nächsten Spieltag Platz 1-3 in der B Staffel her um die Landesmeisterschaftsqualifikation zu erreichen.

Ergebnis: Platz 1 Staffel C

SC Potsdam 2 (Annika, Lina, Alina, Emilia A.)

Mannschaft 2 wollte nach dem Abstieg aus der C Staffel den direkten Wiederaufstieg schaffen. Die 4 Mädchen spielten ein starken Wettkampf und konnten ohne Satzverlust die D Staffel und damit den Aufstieg perfekt machen. Nun haben sie noch die kleine Chance mit dem Gruppensieg in der C Staffel am 3. Spieltag die Qualifikation zu erreichen.

Ergebnis: Platz 1 Staffel D

SC Potsdam 4 (Emma, Liliana, Valerie)

Nach 2 Absagen war auch Mannschaft 4 nur zu dritt. Die Mädchen lösten zeigten ihr Kämpferherz und Nervenstärke und konnten 3 der 4 Spiele im Tiebreak gewinnen. Auch wenn Trainer Lukas auch eigener Aussage aufgrund der vielen Aufschlagsfehler um 10 Jahre gealtert ist, ein tolles Ergebnis.

Ergebnis: Platz 1 Staffel E

Nach diesem Spieltag mit ausschließlich Siegen fallen schon am dritten Spieltag erste Entscheidungen. Noch haben Team 2 und 3 die Chance auf die Quali-Teilnahme. Team 1 ist sicher dabei und Team 4 will noch einmal einen Leistungszuwachs unter Beweis stellen.

Vielen Dank an Susanne Kaiser, Thomas Wassmuth und Familie Kleiner für die tolle Unterstützung an diesem Spieltag, ohne euch wäre vieles nicht möglich!!!!