SC Potsdam 5 holt 4 Punkte gegen SCP 4 und Brandenburg 3

Nachdem es vor einer Woche nur zu 3 Punkten gereicht hatte, konnten die jungen Spielerinnen von Karen Kikulski in heimischer Halle nun einen Punkt mehr einfahren.

Im ersten Spiel gegen den SC Potsdam 4 von Trainer Rick Schock, reichte eine konzentrierte Leistung, um in 58 Minuten ein sicheres 3:0 (25:14/25:10/25:22) einzufahren.

Im 2. Match gegen Blau Weiß Brandenburg 3 trug sich das Spiel wie üblich über 5 Sätze. Leider konnten die Spielerinnen die Konzentration nicht über die gesamte Spielzeit halten und verloren knapp mit 2:3 (25:20/22:25/15:15/15:15/11:15).

In der Tabelle belegt der SC Potsdam 5 nach wie vor einen sehr guten 3. Platz. In 2 Wochen geht es wiederum in heimischer Halle gegen Heinersdorf und Erkner 3. Es ist der letzte Spieltag des Jahres.