SC Potsdam 5 mit 5 Punkten zum Saisonauftakt

Am Samstag startete mit unserer 5. Damenmannschaft, das letzte Team in die neue Saison. Die Mädels von Trainer Rick Schock mussten zum Auftakt der Landesklasse Nord nach Erkner. Neben den Gastgeberinnen von Erkner 3 sollten die sehr jungen Spielerinnen von Blau Weiß Brandenburg 3 die Gegner sein.

Im ersten Spiel gegen die neue und junge Mannschaft aus Brandenburg zeigte sich das der letzte Wettkampf eine Weile her ist. Wir brauchten ein wenig um uns zu finden, leider ging somit auch der erste Satz knapp mit 22:25 an die Havelstädterinnen. Doch im zweiten Durchgang spielten wir wesentlich stärker und erzielten einen Endstand von 25:22. Im Folgenden Satz hielten wir die Spannung aufrecht, in dem wir 25:21 gewannen. Wir setzten uns das Ziel, im nächsten Satz zu gewinnen, mussten uns jedoch mit einem 18:25 geschlagen geben. Im Tiebreak lief es dann wie geschmiert und wir siegten souverän mit 15:2.

Nach einer kurzen Stärkung stellten wir uns unseren Gastgeber Erkner entgegen. Dieses Mal lief der Auftaktsatz schon wesentlich besser. Die ersten beiden Sätze konnte sicher zu 20 und zu 16 gewonnen werden. Im dritten Abschnitt verloren wir 16:25, aber durch unsere tolle Stimmung konnten wir im vierten Satz und das Spiel mit 25:18 für uns entscheiden.

An diesem erfolgreichen Spieltag sicherten wir uns fünf wichtige Punkte. Mit großer Motivation und Vorfreude sehen wir nun unserem nächsten Spieltag am 14.10.2017 in Potsdam entgegen.