Danke – Es war uns ein Fest!

Und da ist es auch schon wieder vorbei – ein Wochenende voller Musik, Emotion, Party, Spiel, Spaß und Spannung! Wir danken unseren Künstlern Peter Meyer von den Puhdys, Krähe Band, Karat und der Münchener Freiheit für tolle Konzerte, wir danken unseren Gästen und Zuschauern für eine super Stimmung und wir danken insbesondere allen Mitarbeitern und Helfern und Vereinsmitgliedern, die dieses Fest erst möglich machen! Ein großer Dank geht an unsere treuen Partner und Sponsoren, die dieses Fest jedes Jahr aufs Neue unterstützen und sich am Programm entscheidend beteiligen. Potsdam- ihr wart super und wir freuen uns über rund 7000 Gästen innerhalb der letzten 2 Tage. DANKE!

Das neunte Jahr in Folge lud der SC Potsdam zum ausgelassenen Feiern in den Sportpark im Kirchsteigfeld ein. Doch auch in der neunten Auflage des Fests gab es eine Premiere. Unter strahlendem Sonnenschein empfing der Verein zum Live-Open-Air Konzert erstmalig vier musikalische Künstler und Bands. Es sollte dieses Jahr ein Konzerttag mit Festivalcharakter werden, bei dem die Gäste schon ab 15 Uhr die sommerliche Atmosphäre des Festgeländes genießen konnten. Peter Meyer von den Puhdys und Krähe Band stimmten die Gäste ein, bevor die Bands Karat und die Münchener Freiheit auf der Bühne für richtig gute Stimmung sorgten. Für Gänsehaut sorgte das Potsdamer Publikum, welches die bekanntesten Hits der Bands lauthals und emotional mitsangen.

Zum Familienfest am Sonntag zogen es viele SC Potsdam Mitglieder und Besucher in den Sportpark. Schon am Vormittag füllte sich der Sportplatz, um die zahlreichen Attraktionen für Klein und Groß ausprobieren zu können: Im Bogen- und Armbrustschießen, im Feuerwehr-Ziellöschen und Mini-Golf, übten tausende Kinder ihre Zielgenauigkeit. Der eigenen Kondition verlangten sie in der Fußballschule, beim Floorball, Zorbingball Pool und bei anderen Großfeldspielen wie Floorball und Basketball einiges ab und sprangen sich auf dem Trampolin, dem Bungee-Trampolin und in den Hüpfburgen die Beine müde. Geschicklichkeit forderte dagegen der ADAC-Kinder-Fahrrad- und Bobby-Car-Parcour ebenso wie die Kletterwand und der Kletterberg.

Ausruhen konnten sich die Kids beim erstklassigen Bühnen-Show-Programm. Das Kindertheater „Buntspecht“ entführte das Publikum in eine phantastische Piratenwelt. Im Anschluss präsentierten sich die Sport-Abteilungen des SC Potsdam sowie geladene Gastsportler des Tanzhaus Potsdam, der Tanzschule Diemke und des Sportvereins Motor Babelsberg. Ein besonderes Highlight für alle Sportliebhaber Potsdams waren die Sportlerehrungen der bekanntesten Profi-Sportler des SC Potsdam sowie die Vorstellung der neuen Volleyball-Bundesliga-Frauenmannschaft des SC Potsdam.

Mehr als 7.000 Gäste besuchten am Wochenende das große porta Sport & Kultur Festival des SC Potsdam, worüber sich nicht nur Vorstandsvorsitzender des Vereins, Peter Rieger, sehr freute. Auch Beigeordnete Noosha Aubel der Landeshauptstadt Potsdam forderte alle Besucher auf, sich an den vielen schönen Aktivitäten auszuprobieren und vielleicht die ein oder andere Sportart für sich zu entdecken. Zudem lobte Sie den Verein wegen seiner sportlichen Erfolge und seines sozialen Engagements als Vorbild: „Weiter so, SC Potsdam und ein großes Dankeschön.“

Der SC Potsdam bedankt sich herzlich bei allen Partnern, Besuchern und Helfern für das schöne gemeinsame Wochenende.

Download - Bereich

Hier können Sie unsere Mitgliedsantrag als PDF downloaden.

Download

Dateigröße: 1,4 MB