Die ersten drei Punkte für unsere U11!

Am Samstag, 12.1.2019, trafen sich die U11 mit ihren 4 Trainern Taran, Nicole, Robert und Steffi in der Monumentenstraße an der Halle für ihren zweiten Spieltag.

Nach den beiden Niederlagen des ersten Spieltags waren alle hochmotiviert, dieses Mal die ersten Punkte nach Potsdam zu holen! Natürlich waren auch zahlreiche Eltern und sogar Mitspieler, die an diesem Tag nicht zum Einsatz kamen, da, um uns kräftig zu unterstützen. Vielen Dank, dass ihr da ward!

 

SC Potsdam gegen SG Berlin  12:00 Uhr

Nach einer ersten Erwärmung ertönte um 12:00 Uhr der Anpfiff für das erste Spiel gegen SG Berlin. Die ersten sieben Minuten waren schwierig für uns. Innerhalb von vier Minuten fielen bereits zwei Gegentore. Erst als wir nach sieben Minuten wegen eines Wechselfehlers in Unterzahl spielen mussten, wachten unsere Spieler auf und schossen auch gleich das erste Tor. Das zweite und somit der Ausgleich folgte nach weiteren fünf Minuten. Wir hatten auch weiterhin sehr viele gute Torchancen, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor gehen. Somit gingen wir mit einem Unentschieden (2:2) in die Pause.

In der zweiten Hälfte waren wir von Anfang an wach und hatten das Spiel gut unter Kontrolle. Auch waren wir mutiger und trauten uns offensiver nach vorne zu gehen und auf das Tor zu schießen, womit wir auch nach 1:40 Minute mit einem Tor (3:2) belohnt wurden. Nach weiteren vier Minuten fiel dann das 4:2. In Minute Sieben hat sich der SG Berlin durchgesetzt und hat auf 4:3 verkürzt und drei Minuten später gelangte SG Berlin auch der Ausgleich auf 4:4. Das hieß jetzt für uns nochmal Gas geben. Keine zwanzig Sekunden später kam unsere Antwort auf die Gegentore und wir gingen wieder in Führung (5:4). Jetzt war unsere U11 richtig in Fahrt gekommen und es folgte fast jede Minute ein weiteres Tor. Mit einem Endstand von 9:4 konnten wir unseren ersten Sieg und damit auch die ersten drei Punkte für Potsdam nach Hause holen.

Es spielten: Kennett (1); Fritz (1); Malte (2); Mathea; Nikolaas (1); Fabio; Romy (1); Vicky; Vincent; Felina (3); Leon; Ferry

TSV Rangsdorf gegen SC Potsdam 14:00 Uhr

Um 14:00 Uhr war dann der zweite Anpfiff an diesem Tag gegen den TSV Rangsdorf. In diesem Spiel war uns Rangsdorf in den ersten zwölf Minuten überlegen und schoss innerhalb von vier Minuten bereits zwei Tore. Jedoch konnten wir zum Ende der ersten Hälfte mit den Rangsdorfern gut mithalten und vor der Pause noch auf 1:2 verkürzen.

Nach zwei Minuten in der zweiten Hälfte erzielten wir noch den Ausgleich (2:2). Danach ließen die Kräfte und die Konzentration bei Potsdam nach und Rangsdorf hatte das Spiel wieder für sich unter Kontrolle. Es folgten mehrere Gegentore. Nach dreizehn Minuten konnten wir noch einmal ein Tor erzielen und auf 3:6 verkürzen. Das Spiel endete mit einem Stand von 3:7 gegen uns. Es war aber trotzdem ein gutes Spiel von uns und wir haben gezeigt, dass wir mit Rangsdorf zeitweise gut mithalten konnten. Im nächsten Spiel werden wir den Spieß dann umdrehen!

Es spielten: Kennett ; Fritz (1); Malte (1); Mathea; Nikolaas ; Fabio(1); Romy ; Vicky; Vincent; Felina ; Leon; Ferry

 

Autor: Nicole und Steffi

Download - Bereich

Hier können Sie unsere Mitgliedsantrag als PDF downloaden.

Download

Dateigröße: 1,4 MB