Bundes- und Landesstützpunkt

Bundes- und Landesstützpunkt Leichtathletik Potsdam

Die mehr als 20 Bundes-Kader des SC Potsdam finden derzeit im –> Sportpark Luftschiffhafen hervorragende Bedingungen, um sich langfristig auf internationale Meisterschaften vorzubereiten. Am Bundesstützpunkt arbeiten hauptamtlich sechs vom –> Deutschen Leichtathletikverband eingesetzte Trainer, die sich in ihrer Arbeit täglich um die Optimierung des Trainings der Bundeskader kümmern. Ihnen steht mit dem –> Olympiastützpunkt Brandenburg direkt vor Ort eine Serviceeinrichtung des –> Deutschen Olympischen Sportbunds beiseite, welche sich um sportwissenschaftliche Betreuung, medizinische Versorgung und Karriereplanung der Spitzensportler kümmert. Als Bundesstützpunktleiter ist Kai-Uwe Meier wichtigster Ansprechpartner im Leistungssport.

Kontakt BSP Potsdam: Tel.: 0331/ 967 8665   E-Mail: kai.uwe.meier@osp-brandenburg.com

Der in Potsdam eng an den Bundesstützpunkt angegliederte Landesstützpunkt nutzt neben dem Luftschiffhafen auch den Sportpark im Kirchsteigfeld. Zusammen trainieren an beiden Standorten mehr als 200 Nachwuchsleichtathleten. Neben vielen ehrenamtlichen Übungsleitern arbeiten auch drei Landestrainer des –> Landessportbund Brandenburgs sowie fünf Lehrer-Trainer der ebenfalls im Luftschiffhafen ansässigen –> Sportschule Potsdam mit den besten Landeskadern aus dem gesamten Bundesland, wovon die leistungsstärksten Potsdamer Leichtathleten seit Jahren profitieren. Durch diese in Deutschland einmalige Verbindung konnte sich der SC Potsdam als stützpunkttragender Verein in den vergangenen Jahren mehrmals als erfolgreichster deutscher Nachwuchsverein präsentieren. Als Landesstützpunktleiterin ist Katharina Armgard gemeinsam mit Nachwuchskoordinator Chris Markusch wichtigste Ansprechpartnerin für den Potsdamer Leichtathletik-Nachwuchs.

Kontakt LSP Potsdam: Tel.: 0331 / 622 900 E-Mail: leichtathletik@sc-potsdam.de

Mit den Sportschulen im Land Brandenburg und den ihnen angegliederten Vollzeitinternaten wie das –> Haus der Athleten im Potsdamer Luftschiffhafen fördern das –> Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und die –> Stadt Potsdam gemeinsam professionelle Bedingungen im Nachwuchsleistungssport. Die in Nähe des Luftschiffhafens gelegene sportbetonte –> Zeppelin-Grundschule bietet ab der 5. Klasse die Möglichkeit, bereits am Vormittag ein altersgerechtes Leichtathletiktraining zu absolvieren. In enger Zusammenarbeit mit dem SC Potsdam bereiten sich hier Jahr für Jahr interessierte Kinder auch auf das Sichtungsverfahren der Sportschule Potsdam vor. Diese bietet als –> Eliteschule des Sports ab der 7. Klasse den hoffnungsvollsten Leichtathletiktalenten des Vereins die Möglichkeit, schulische Entwicklung und sportlichen Einsatz in optimaler Weise miteinander zu verbinden. Ansprechpartner zu Belangen der Sportschulen sind Christoph Schneegass für die Zeppelin-Grundschule und Doreen Lehnigk für die Sportschule Potsdam.

Kontakt Grundschule: Tel.: 0331 / 289 7520            E-Mail: schneegass@sc-potsdam.de

Kontakt Sportschule: Tel.: 0331 / 951 3582 E-Mail: dlehnigk@sportschule-potsdam.de

Download - Bereich

Hier können Sie unsere Mitgliedsantrag als PDF downloaden.

Download

Dateigröße: 1,4 MB