Favoritenrolle erfüllt: U18 Kugelstoß-Gold für Jaqueline Gippner

Die Rathenowerin Jaqueliné Gippner, welche für den SC Potsdam startet, hat sich den Deutschen Meistertitel in der U18 gesichert. Wir gratulieren zu diesem Erfolg und sagen Herzlichen Glückwunsch zu Gold!

Foto: © Imago images/Beautiful Sports

Pressebericht Märkische Allgemeine Zeitung

MAZ Sportbuzzer, Christoph Laak, 12.09.2020

Leichtathletik: Kugelstoßerin Jaqueline Gippner aus Rathenow holt den Deutschen Meistertitel in der U18.

Am Ende war sie überglücklich: Jaqueliné Gippner aus Rathenow hat sich bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathleten den Titel in der Altersklasse U18 gesichert. „Das ist natürlich ein tolles Gefühl und nach dem Titel 2018 in der U16 mein zweiter großer Erfolg“, erzählt die 17-Jährige, die seit gut einem Jahr die Sportschule in Potsdam besucht.

Damals war sie mit ihrem Trainer Phillip van Dijck vom SC Magdeburg in die brandenburgische Landeshauptstadt gewechselt. „Das hatte auch einen ganz simplen Grund. Phillip hat hier bessere Chancen auf einen Posten als Bundestrainer. Und da er wechselte, ging ich mit“, erzählt Gippner, die beim VfL Rathenow mit der Leichtathletik begonnen hat und auch die Möglichkeit gehabt hätte, nach Neubrandenburg zu wechseln. Das kam aber nicht in Frage „Phillip kennt mich in- und auswendig, weiß schon an meinem Blick, wie es mir geht. Da ist einfach ein Vertrauensverhältnis da“, so die 1,75 Meter groß gewachsene Athletin.

Hier geht es zum ganze Bericht!