Hagen Pohle macht Schluss

Nach fünfzehn erfolgreichen Jahren als Geher beendet Hagen Pohle seine aktive Laufbahn.

„Ich bin erleichtert, dass ich die Entscheidung getroffen habe und merke, dass eine große Last von mir abfällt“, so der heute 30-Jährige. „Aus sportlicher Sicht hätte ich sicher noch weitermachen können. Denn ich habe nicht alles erreicht, was ich mir vorgenommen hatte. Der Sport war bisher mein ganzes Leben. Aber ich habe mich anders entschieden. Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt für mich. Wenn ich allein an die vielen Erfahrungen denke, die ich während meiner Laufbahn – zum Beispiel auch bei Auslands-Starts und in Trainingslagern auf der ganzen Welt – sammeln durfte, dann blicke ich voller Stolz zurück.“

Zukünftig wird Pohle seinem erlernten Beruf als Polizeihauptmeister nachgehen. Diese Tätigkeit wird er weiterhin in Potsdam ausüben. Pohle: „In zwei Monaten geht es los. Ich freue mich darauf.“

Der in Frankfurt an der Oder geborene Athlet sammelte während seiner Karriere zahlreiche Titel ein. Im Jahr 2009 wurde er U 18-Weltmeister über 10.000 Meter, 2011 gewann er die U 20-EM über 10.000 Meter und im Jahr 2013 holte er bei der U 23-Europameisterschaft über 20 Kilometer Gold. Außerdem gewann Pohle zahlreiche Deutsche Meistertitel und internationale Wettbewerbe. Insgesamt erzielte er dabei auch drei deutsche Rekorde – zwei davon haben noch heute Bestand.

Zum Abschluss seiner aktiven Laufbahn hatte Pohle zuletzt noch zweimal glänzen können: Bei der Deutschen Meisterschaft im Bahngehen in Neukieritzsch holte er sich mit seiner Bestleistung über 10.000 Meter am 10. September den Titel. Beim WA Race Walking Tour Silver-Meeting am 25. September im französischen Montreuil errang der Deutsche über die 20 Kilometer ebenfalls Platz eins.

„Der SC Potsdam verliert mit Hagen Pohle einen ausgezeichneten Sportler, der über viele Jahre hinweg immer wieder mit großartigen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat“, bedauert Peter Rieger, der Vorstandsvorsitzende vom SC Potsdam, die Entscheidung. „Er ist ein toller Junge, der uns abseits seiner Sportart bei vielen Veranstaltungen ehrenamtlich unterstützt hat. Bei uns steht ihm immer eine Tür offen – er ist und bleibt ein gern gesehener Gast.“

Weitere Neuigkeiten aus der Leichtathletik beim SC Potsdam gibt es hier!

Foto: Hagen Pohle holte für den SC Potsdam und den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) viele Medaillen (Quelle: SC Potsdam)

Datum: