Stabhochspringer/-innen glänzen bei Hallensportfest

Beim Hallensportfest des SC Potsdam am Luftschiffhafen haben sich die Stabhochspringer/-innen am Mittwoch in guter Form präsentiert. Besonders der männliche Nachwuchs präsentierte sich dabei mit ansprechenden Höhen.

Allen voran sprang sich Fynn Linus Fahrland mit einer erneuten Steigerung seiner Bestleistung an die Spitze der M15-Bestenlisten. Nach erstmals überquerten vier Metern meisterte er sogar noch 4,10 Meter und verschaffe sich somit in den Listen 20 Zentimeter Vorsprung vor seinem Trainingskameraden Jan Mosig, der am Wochenende zuvor gute 3,90 Meter überquert hatte. Im Jahrgang 2008 findet sich Frederick Bassenge derzeit mit der zweitbesten Höhe von 4,20 Meter dicht gefolgt vom Mehrkämpfer Lennox Giesen (Platz 4/4,00m) in den Bestenlisten wieder. Im U 18-Bereich steht Daniel Riedner mit 4,60 Metern auf Platz zwei im Ranking – am Mittwoch brachte er es auf 4,55 Meter. Sein Angriff auf 4,70 Meter sah vielversprechend aus, war aber leider noch nicht von Erfolg gekrönt. Riedner wird in drei Wochen bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der U 20 versuchen, den fünf Metern noch ein ganzes Stück näher zu kommen.

Ihre Saisonbestleistung konnten am Mittwoch auch die „Elite-Springer“ des SC Potsdam steigern. Fabio Wünsche überquerte 5,30 Meter und versuchte sich anschließend direkt an 5,50 Metern, welche dem brandenburgischen Hallenrekord (5,55 Meter) bereits sehr nahegekommen wären. Vor den bald anstehenden Deutschen Hallenmeisterschaften steht Wünsche augenblicklich auf Platz vier im deutschen Ranking. Denselben Platz festigte Ella Buchner am Mittwoch, die sich mit überquerten 4,20 Metern in Reichweite einer DM-Medaille bringen konnte. Ranglisten-Platz drei hatte sich in der vergangenen Woche Moana-Lou Kleiner gesichert, die sogar in zwei Wettkämpfen in Folge die 4,25 Meter überquerte.

Alle Ergebnisse des Hallensportfestes im Überblick – auch in den anderen Disziplinen – gibt es hier! Zu weiteren Neuigkeiten aus der Leichtathletik beim SC Potsdam geht es hier!


 

 

 

 

 

 

 

 
Foto 1: Stabhochspringer Fabio Wünsche erreichte am Mittwoch eine Höhe von 5,30 Metern; Foto 2: Auch Laufentscheidungen waren am Luftschiffhafen Bestandteil des Programms (Bildquelle: Gerhard Pohl)

Datum: