Gymnastinnen werden Vizemeister beim Deutschland Cup 2018

Am vergangenen Wochenende (16.6./17.6.2018) fand der Deutschland Cup Gymnastik der K-Einzel und Gruppe in Höchst im Odenwald statt, für den sich fünf Athletinnen des SC Potsdam qualifizierten und sich am Ende über die Silbermedaille in der Gruppe freuen durften.

Am ersten Wettkampftag zeigten 27 Einzelgymnastinnen in der Altersklasse K8 (12-14 Jahre) ihr Können. Hierbei belegte Friederike Kühne einen hervorragenden 16. Platz im Mehrkampf und überraschte somit auch ihre langjährige Trainerin Imona Otte.

Der zweite Wettkampftag stand im Zeichen der Gruppenwettkämpfe. In der Altersklasse K8 (12-15 Jahre) startete die Mannschaft des SC Potsdam mit Lia Kursawe, Friederike Kühne, Josefin Sachse, Karla Prager und Caroline Catenhusen mit dem Handgerät Keulen. Die Mädchen zeigten all ihr Können und konnten sowohl die Zuschauer als auch die Wettkampfrichter für sich begeistern und sicherten sich somit einen herausragenden 2. Platz im Starterfeld der besten Gruppen Deutschlands. Am Ende des Tages zahlten sich die harten Trainingsstunden des letzten Jahres mit ihrer neuen Gruppentrainerin Susanna Weiß, welche einst selbst sehr erfolgreiche Gymnastin war, aus. Dieses junge Potsdamer Team erreichte eine Leistung, die zuvor noch keine Gruppe aus Brandenburg geschafft hat und kann sehr stolz auf sich sein.“