Für Januar 2023 noch freie Plätze beim Babyschwimmen!

Ab Januar 2023 gibt es in der Schwimmschule Pinguin (Erich-Mendelsohn-Allee 87 in Potsdam-Bornstedt) wieder neue Angebote im Bereich des Babyschwimmens. Ab einem Alter von zehn Wochen können die Kleinsten in Gruppen von maximal acht Babys (plus Elternteil) dabei sein. Voraussetzung ist allerdings, dass das Baby den Kopf bereits selbst halten kann. Die Trainerinnen und Trainer der Schwimmschule zeigen verschiedene Haltetechniken in der Bauch- und Rückenlage. Außerdem geht es um Übungen zur Stärkung der Beweglichkeit der Kleinen. Auf spielerische Art und Weise werden zudem die motorischen Fähigkeiten geschult. Auch das Tauchen, das als überlebensrettende Maßnahme gilt, kann erlernt werden. Wer sich anmelden möchte, sollte das schleunigst tun. Denn die Plätze beim morgentlichen Babyvergnügen sind heiß begehrt. Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte per E-Mail (an: empfang@sc-potsdam.de) oder telefonisch unter 0331-5818220 bei der Schwimmschule.

Weitere Informationen aus der Schwimmschule gibt es hier!

Foto: Die Pinguin-Schwimmschule hat großartige Angebote für Eltern mit Kleinkindern (Quelle: envato.elements)

Datum: