Potsdamer Turnerinnen beenden erfolgreich die Wettkampfsaison

Am vergangenen Wochenende (03.11.2018) traten die Potsdamer Turnerinnen in den Altersklassen (AK) 6 bis 8 beim Herbstcup in Berlin gegen viele andere Turnerinnen aus Berlin, Rostock und dem Land Brandenburg an.

Vor den strengen Augen der Kampfrichter zeigten sie souverän ihre technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie sich in der vergangenen Saison angeeignet haben.

Fast alle haben sich im Vergleich zum letzten technischen Wettkampf enorm gesteigert.

Während sich unsere Kleinsten der AK 6 mit Julie, Hermine, Lena, Maya, Ylva, Leila, Linn, Johanna und Naya die Plätze 3, 8, 9, 10, 15, 17, 20, 24 und 26 von insgesamt 35 krallen konnten, reihten sich Anna und Emma aus der AK 7 mit den Plätzen 11 und 17 im Mittelfeld ein. Selbst Yidou, die erst seit wenigen Monaten turnt, ließ es sich nicht nehmen, die schwierigen Übungen der AK 7 und ihre Begeisterung fürs Turnen zu zeigen.

Josefin und Romy in der AK 8 zeigten indes ihr absolutes Talent mit den Plätzen 1 und 4 und erreichten mehr als 70 Prozent der technischen Anforderungen.

Dieser Erfolg ruht auf dem unermüdlichen Einsatz der Eltern, TrainerInnen und vielen Helfern aus Potsdam und Berlin.

Die Turntalentschule Luftschiffhafen des SC Potsdam ist immer wieder auf der Suche nach motivierten TrainerInnen/ ÜbungsleiterInnen und talentierten Mädchen und Jungen aus Potsdam und Umgebung im Alter zwischen 4 und 6 Jahren!