Potsdams Turnerinnen mischen vorne mit!

Am Pfingstwochenende (08.06./09.06.2019) fand mit der Nordostdeutschen Meisterschaft der wichtigste Wettkampf im Gerätturnen weiblich statt. Die Turnerinnen des SC Potsdam präsentierten gute Leistungen mit einigen Top 10 -Platzierungen, Finalteilnahmen und einer Silbermedaille für Romy Mikela Kosch. Herzlichen Glückwunsch!
Die Turnerinnen vom SC Potsdam traten gegen viele andere Konkurrentinnen aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern an.

Während Helene Plank (AK 6), Tira Heidrich (AK 6), Lilly Charlotte Pollack (AK 6), Frida Marie Reiß (AK 6), Ilsa Schellhorn(AK 6), Hermine Plank (AK 7), Linn Grandke (AK 7) und Emma Oberpichler (AK 8) gute Platzierungen einfahren konnten, erreichten Julie Heinig (AK 7), Lena Fettien (AK 7), Anna Victoria Kneip (AK 8) und Romy Mikela Kosch (AK 9) mit ihren Top 10- Platzierungen und auch Maya Kaulfürst (AK 7) das Gerätfinale.

Romy konnte sich dann anschließend am Sprung über eine Silbermedaille freuen!

Das Trainerteam gratuliert und ist stolz auf die Turnriege.

Dir liebe Romy weiterhin gutes Gelingen am Turnzentrum in Berlin- Hohenschönhausen!

„Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!“ heißt es von der Cheftrainerin Joseé Schick und somit gehts mit Volldampf voraus in die nächste Altersklasse zur Vorbereitung der Athletischen und Technischen Normen im Herbst.

Download - Bereich

Hier können Sie unsere Mitgliedsantrag als PDF downloaden.

Download

Dateigröße: 1,4 MB