4. Int. Volleyball Masters

Datum/Zeit
25.09.2015 - 27.09.2015

Kategorien


4. Internationale Potsdamer Volleyball Masters

Der Saisonstart der 1. Volleyball-Bundesliga rückt zum greifen nah: Im unmittelbaren Vorfeld richtet der SC Potsdam nun die 4. Internationalen Potsdamer Volleyball Masters aus. Vom 25. bis 27. September werden insgesamt acht hochkarätige Erstliga-Teams in der MBS-Arena um den Pokal kämpfen. Mit einer großen Introshow stellt sich außerdem am Freitag um 18:45 Uhr das komplett neue Team des SC Potsdam offiziell vor. Um 20 Uhr wird es beim Eröffnungsspiel ernst: Die Damen des SC Potsdam treten gegen ihre Konkurrentinnen vom USC Münster an.

Am Samstag und Sonntag geht es jeweils von 11-21 Uhr und von 10-17 Uhr ans Netz. In insgesamt 18 Spielen treffen die Mannschaften aufeinander, darunter der VC Peelpush aus Holland, der USC Münster, der Schweriner SC, der VT Aurubis Hamburg, die Volleystars Thüringen sowie der KSC Berlin und der VCO Berlin.

Im vergangenen Jahr erkämpfte sich das Potsdamer Team von Trainer Alberto Salomoni den 2. Platz. Als Sieger war Hamburg aus dem Turnier hervorgegangen. Sinn dieses Vorbereitungsturnier ist es primär, kurz vor dem Saisonstart herauszufinden, wo die eigene Mannschaft steht und auf welchem Niveau die anderen Teams spielen. „Wir freuen uns, dass unser Turnier immer mehr an Attraktivität gewinnt und viele Topmannschaften zu unserem Turnier kommen wollen“, sagt Sportdirektor Toni Rieger.

Das dreitägige Volleyballspektakel der Spitzenklasse können Sie für 10 € miterleben, ermäßigte Tickets sind für 8 € zu haben. Einzelne Tagestickets können für 5 € erworben werden, ermäßigte Karten kosten 4 €. Sie können sich die Tickets gleich online unter: www.volleyball-sc-potsdam.de sichern oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen bekommen.