Kimberly Drewniok für den SC Potsdam

Der SC Potsdam freut sich, dass eins der größten Nachwuchstalente Deutschlands in Zukunft für Potsdam spielt. Kimberly Drewniok wechselt zur neuen Saison mit einem Zweitspielrecht und in der Folgesaison mit einem Erstspielrecht in die Landeshauptstadt Brandenburgs. Die 17-Jährige Junioren-Nationalspielerin ist damit die dritte Spielerin vom VCO Berlin für den SC Potsdam.

Die 188 cm große Diagonalangreiferin trainierte bereits die letzten Wochen gemeinsam mit Trainer Alberto Salomoni in Potsdam. Drewniok: „Durch die letzten Trainingseinheiten konnte ich einen Einblick in die Trainingsatmosphäre in Potsdam gewinnen, welche mir sehr gefallen hat. In der Zeit konnte ich schon viel lernen und freue mich auf die gemeinsame und lehrreiche Zeit in Potsdam.“

Der Trainer: „Kimberly hat enormes Talent, um eines Tages Nationalspielerin zu werden. Die letzten Trainingswochen haben angedeutet, wie viel Potenzial Kimmi hat. Sie ist eine Linkshänderin, was in der Bundesliga sehr selten ist. Es hat viel Spaß gemacht mit ihr zu trainieren und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Kimberly Drewniok war eine der Spielerinnen, die dem SC Potsdam große Probleme im Heimspiel gegen den VCO Berlin bereitete.

Herzlich Willkommen in Potsdam!

Portrait: Kimberly Drewniok
Geburtsdatum: 11. August 1997
Größe: 188 cm
Vereine: RC Sorpesee, VCO Berlin
Nationalmannschaft: 2014 Juniorinnennationalmannschaft