Tests gegen Münster bringen erste Erkenntnisse

Der SC Potsdam hat am Freitag und am Samstag in der MBS Arena die ersten beiden Testspiele für die kommende Saison bestritten. Dabei gab es durchaus ein paar Erkenntnisse über die Spielstärke des neuen Teams – und mit Greta Kiss und Suvi Kokkonen zwei Spielerinnen im SCP-Trikot, die gerade erst zum Team gestoßen waren.

Am Freitagabend lief es dabei aus Potsdamer Sicht besonders gut. Die Gastgeberinnen setzten sich in allen vier gespielten Sätzen durch. Am Samstag trumpften die Gäste aus Münster auf und holten sich zwei von drei Durchgängen. „Ich möchte mich herzlich beim USC bedanken, der extra für die beiden Testspiele nach Potsdam gekommen ist“, so Eugen Benzel, Geschäftsführer Sport der SCP-Volleyballerinnen, hinterher. „Für unseren Cheftrainer Riccardo Boieri war das eine gute Gelegenheit, das ein oder andere auszuprobieren.“

Als nächstes wird sich das Team aus der Landeshauptstadt am Donnerstag (18.00 Uhr) bei einem öffentlichen Training in der MBS Arena dem Publikum präsentieren. Am Wochenende folgt dann für den SC Potsdam ein Turnier in Polen.

Zu den News vom Volleyball-Erstliga-Team des SC Potsdam geht es hier. Informationen zu den Saisonkarten beim SC Potsdam gibt es hier.

Foto: Der SC Potsdam spielte am Freitag und am Samstag gegen den USC Münster (Quelle: SC Potsdam)

Datum: