Vertragsverlängerung mit Eva Hodanová

Das Volleyballerstligateam des SC Potsdam teilt eine weitere Personalentscheidung mit. Der Verein verlängerte den Vertrag mit Eva Hodanová um ein weiteres Jahr.

„Wir sind sehr erfreut, dass Eva der Mannschaft ein weiteres Jahr zur Verfügung steht und ihre vorhandenen Stärken, auf der Position Außenannahme, in der kommenden Saison für das Team noch besser zur Geltung bringen kann“, bemerkte Sportdirektor Toni Rieger. In der beendeten Spielzeit wurde Eva Hodanová einmal als ‚MVP‘ ausgezeichnet.

Die 25-Jährige Spielerin aus Tschechien begann ihre Bundesligalaufbahn in Deutschland beim Dresdner SC 1898, wo sie von 2016 bis 2018 aktiv war. Mit Beginn der Spielzeit 2018/2019 wechselte sie zum SC Potsdam und steht vor ihrer zweiten Saison im Trikot der Havelstädterinnen.

Nach der Vertragsverlängerung äußerte sich Eva Hodanová, „Ich bin sehr froh darüber, erneut in der kommenden Saison für den SC Potsdam zu spielen und glaube daran, dass wir als Team die Leistung der letzten Saison bestätigen können. Ich freue mich jetzt schon auf unsere Fans und auf meine Mannschaft“.