Wir rufen alle Vereinsmitglieder zum Blutspenden auf!

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Es kann jeden treffen – Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten. Am Donnerstag, dem 27. September 2018 rufen wir gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst Nord-Ost von 15:30 bis 19:00 Uhr alle Mitglieder des SC Potsdam zur Blutspende in unserem Vereinshaus in der Maimi-von-Mirbach Straße 11/13 auf.

Blutspenden kann jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis 72 Jahren – Erstspender bis 65 Jahre. Bitte den Personalausweis mitbringen sowie vor der Spende etwas essen und ausreichend alkoholfreie Getränke zu sich nehmen.

An jedem Werktag benötigt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost in den Regionen Berlin, Brandenburg, Hamburg, Sachsen und Schleswig-Holstein rund 1.900 Blutspenden, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. Davon allein in Berlin und Brandenburg rund 650. Möglich ist dies nur in gemeinschaftlicher Verantwortung mit den Blutspenderinnen und Blutspendern, die dies mit ihrem Engagement unterstützen. Bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt.