Rehasport

Die Gesundheit im Gruppentraining stärken und unter fachlicher Anleitung gezielte Übungen absolvieren: Das ist das Ziel von Rehabilitationssport!

Dieser kann als reine Gymnastik oder Gymnastik im Wasser absolviert werden und ist eine von den Krankenkassen anerkannte therapieergänzende Maßnahme (nach §44, SGB IX). Es werden Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit trainiert sowie der Kreislauf in Schwung gebracht.

Ihr WEG zum Reha-Sport beim SC Potsdam e.V.

  1. Erhalten Sie die Verordnung vom Arzt in der Regel für 50 Einheiten in 18 Monaten (Formblatt 56 oder G0850) oder als weiterführende Verordnung nach der stationären Rehabilitation (6 Monate).
  2. Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch und erhalten die indikationsspezifische Zuordnung zu einer von über 50 Reha-Sportgruppen.
  3. Beantragen Sie die Kostenübernahme der Verordnung bei Ihrer Krankenkasse oder Rentenversicherung.
  4. Nehmen Sie regelmäßig am Reha-Sport teil und verbessern Ihren Gesundheitszustand zunehmend.

Häufige Erkrankungen in Reha-Sportgruppen