Nella Bella Italia – Tag 1

buona sera Ihr Daheimgebliebenen,

bei 32 Grad sind wir heute am frühen Nachmittag in San Benedetto angekommen. Über jedes schattige Plätzchen überglücklich, warteten wir auf den Bezug unserer Chalets in der blauen Straße.

Eine sehr gepflegte Anlage mit Blick auf den Gardasee nennen wir für diese Woche unser Zuhause. Zu unserer Überraschung wollte keiner in seinem Chalet auf eine Klimaanlage verzichten, dabei waren drinnen doch nur gefühlte 50 Grad.

Zum Ausgleich für die lange Busfahrt fand im Pool Aquagymnastik statt, an der viele unserer Kinder mit großer Begeisterung und Spaß teilnahmen.

Nach dem Abendbrot machten wir noch einen Abstecher an den Gardasee.

Unser Tag neigt sich dem Ende zu. Morgen geht´s nach Verona (Maik möchte gerne Julias Brust streicheln!) und die Mädels shoppen.

Abschließend möchten wir Euch sagen, dass wir uns hier sehr gut aufgehoben fühlen. Ob Vegetarier oder WLAN-Junkie hier wird uns jeder Wunsch erfüllt.

buona notte