Gelungener Saisonabschluss für die Turnerinnen

Am vergangenem Samstag ging es für eine kleine Turndelegation des SC Potsdam mal wieder in die Bundeshauptstadt Berlin. Die Nordostdeutschen Kunstturnvereine trafen sich zum Saisonausklang beim „Herbstcup“. Dies ist ein Wettkampf wo es um die technischen Fertigkeiten der Turnerinnen an den typischen und methodischen Turngeräten geht.

Während Pia Callies mit Platz 7 in der Altersklasse 8 wieder auf den Weg nach ganz vorn ist, haben unsere Turnküken der der Altersklasse 6 das schon erreicht.

Erneut stand Josefin Fischer mit großem Punktabstand ganz oben auf dem Treppchen, so dass sie in diesem Jahr alle Wettkämpfe für sich entscheiden konnte und damit ungeschlagen ist. Mit Romy Kosch und Lanika Romeyke auf den Plätzen 2 und 3 gelang den jungen Kunstturnerinnen des SC Potsdam ein Dreifacherfolg.

Hier entsteht eine tolle Mädchenmannschaft die für die Zukunft so einiges erwarten lässt.