Wintertrainingszeiten 2017/18

Fußball

Liebe Fußballer,

ab 09.11.2017 gelten für die Wintermonate folgende Trainingszeiten:

Donnerstag

15.45-16.30 Uhr die „Kleinen“ – bis 6 Jahre

16.30-17.20 Uhr die „Mittleren“ – 7 bis 10 Jahre

17.20-18.30 Uhr die „Großen“ – ab 11 Jahre

 

in der Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben Gesamtschule.

Fußball Sommercamp

Fußball

Für alle fußballbegeisterten Kinder, die auch in den Ferien nicht vom runden Leder ablassen wollen, bietet der SC Potsdam wieder ein Fußball-Sommercamp an. Das Camp findet in den kommenden Sommerferien, vom 28. August bis 01. September 2017, statt und richtet sich an alle Kinder gleichermaßen, egal ob Mädchen oder Junge, egal ob fußballerfahren oder blutiger Anfänger. Was zählt ist der Wille. weiterlesen »

Sommertrainingszeiten 2017

Fußball

Achtung! Zum Sommer ändert sich der Trainingstag der Fußball-Kinder von Mittwoch auf Donnerstag. Ab Donnerstag, dem 27.  April gelten dann folgende Trainingszeiten:

15.45 – 16.30 Uhr Minis (ab 4 Jahren)
16.30 – 17.30 Uhr Mittel (ab 7 Jahre)
17.30 – 18.30 Uhr Große (ab 10 Jahre)

Das Training findet auf dem Sportplatz Kirchsteigfeld (Maimi-von-Mirbach Str. 11/13) statt.

Wintertrainingszeiten

Fußball

 

Liebe Fußballer,

ab 04.11.2015 gelten für die Wintermonate folgende Trainingszeiten:

Mittwoch 16.40-17.30 Uhr die „Kleinen“

17.30-18.30 Uhr die „Großen“

in der Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben Gesamtschule.

 

Fußball beim SC Potsdam

Fußball

Dribbeln, Flanken, Tore schießen und Spaß haben: All das steht auf dem Trainingsplan der Kinderfußballmannschaften des SC Potsdam. Die abwechslungsreichen Trainingseinheiten sind auf die Bedürfnisse der kleinen Ballkünstler zugeschnitten und vermitteln spielend die ersten Grundlagen für eine sportliche Zukunft auf dem Platz. Wir bieten Training für Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren an.

Probetraining

Fußball

Gerne können Sie ein Probetraining in der Sportgruppe Ihrer Wahl absolvieren.
Gehen Sie hierfür einfach zum nächsten Training und melden sich beim Übungsleiter an.
Bitte vergessen Sie Ihre Sportsachen nicht.

Wir wünschen Ihnen viel Spass!