Kristin Pudenz wirft EM-Norm

Bei den Paavo Nurmi Games im finnischen Turku konnte Diskuswerferin Kristin Pudenz im hochklassig besetzten Feld am Wochenende die Norm für die diesjährigen Europameisterschaften in Berlin übertreffen. Mit einer Saisonbestleistung von 60,21 m errang sie einen respektablen vierten Platz.

Vorne gab es eine gewohnte Reihenfolge: Olympiasiegerin Sandra Perkovic (Kroatien) dominierte mit 66,22 Metern. Dahinter folgten die Kubanerinnen Yaimé Pérez (63,81 m) und Denia Caballero (62,92 m). Kristin Pudenz schaffte als Fünfte deutsche Diskuswerferin die WM-Norm und reiht sich damit auf den ebenso fünften Rang in der DLV Bestenliste ein.