Allgemeine Gymnastik – P Stufe

rsg_logo_pDie allgemeine Gymnastik unterteilt sich in Pflicht- und Kürübungen. In beiden Bereichen kann man, wie in der Rhytmischen Sportgymnastik, Wettkämpfe bestreiten.

Die Pflichtübungen (P–Übungen) werden in ganz Deutschland in allen Bundesländern geturnt. Hierbei sind alle Bewegungen, Schritte und Gerättechniken genau vorgegeben. Änderungen sind nicht zulässig. Dadurch ist eine sehr gute Vergleichbarkeit der Gymnastinnen im Wettkampf möglich. Es wird als Paar (zwei Gymnastinnen) ein Dreikampf geturnt. Man kann hier aus den Handgeräten Ball, Band, Keule, Reifen und Seil wählen.

Dieser Wettkampf wird auch beim Deutschen Turnfest geturnt. Aus den Pflichtübungen kann ebenfalls eine Gruppengestaltung choreografiert werden.

Download - Bereich

Hier können Sie unsere Mitgliedsantrag als PDF downloaden.

Download

Dateigröße: 1,4 MB