Mannschaften

In der Saison 2020/2021 werden insgesamt 11 Mannschaften am Spielbetrieb in den verschiedenen Ligen an den Start gehen.

Bei den Frauen ist natürlich unsere Bundesligamannschaft ganz klar das Aushängeschild der Abteilung. Mit dem 3. Platz in der Saison 18/19 konnte erstmals in der Vereinsgeschichte eine Medaille gefeiert werden. Dieser 3. Platz konnte vor dem coronabedingten Abbruch der Hauptrunde in der Saison 19/20 eindrucksvoll bestätigt werden. Zudem startet unser Bundesligateam in dieser Saison zum zweiten Mal hintereinander im Europapokal.

Direkt danach folgt unsere Ausbildungsmannschaft SC Potsdam 2 in der Regionalliga. Die zweite Mannschaft von Trainer Björn Matthes steht vor einem Umbruch. In dieser Saison soll nun die Rückkehr in die Dritte Liga gelingen.

Unsere 3. Mannschaft, das Team von Trainerin Kristina Rübensam, welches sich zum Großteil aus den Sportschülerinnen der 9. und 10. Klasse zusammensetzt, geht in der Landesliga Nord weiter auf Punktejagd.

Trotz der tollen Ergebnisse der zweiten Mannschaft in der Regionalliga sowie der dritten Mannschaft in der Landesliga, verzichteten jedoch beide Sportschulteams in Anbetracht der erneuten Verjüngung des Kaders auf das Aufstiegsrecht.

Die bisherige vierte Mannschaft, die Sportschülerinnen der 7. und 8. Klasse, spielen unter Trainerin Karen Kikulski in der neuen Saison als SC Potsdam 5. Trotz des Sonderspielrechts in der Landesliga entschied sich die Trainerin für einen Verbleib in der Landesklasse. Für die im Schnitt 12-13-jährigen Mädels wäre die Landesliga einfach noch eine Nummer zu groß.

Die Landesklasse Mannschaft SC Potsdam 5 von Trainer Rick Schock erreichte in ihrer 6. Saison einen tollen und unerwarteten  Erfolg und schaffte erstmals den Aufstieg. Sie startet nun als SC Potsdam 4 in ihrem ersten Jahr in der Landesliga und will sich dort behaupten.

Die vor 3 Jahren gegründete Trainingsgruppe mit 2004er und 2005er Mädchen, welche sich durch das umfassende Engagement von Trainer Ulrich Naujoks zu einer schlagkräftigen Mannschaft entwickelt haben, spielen als SC Potsdam 6 in ihrer 2. Saison in der Landesklasse. Das Team will dort weiter Erfahrung im Erwachsenenspielbetrieb sammeln und sich im Vergleich zum Vorjahr weiter steigern.

Neu im Erwachsenenspielbetrieb ist die vor 2 Jahren gegründete Traininingsgruppe von Trainer Frank Pasenau die bisher im Jugendspielbetrieb als U20 des USV Potsdam zum Einsatz kam. Dieses Team spielt in der kommenden Saison nun auch als SC Potsdam 7 ebenfalls in der Landesklasse.

Das Aushängeschild im männlichen Bereich ist wie im letzten Jahr die 1. Herrenmannschaft in der Dritten Liga Nord. Nach einer durchwachsenen letzten Saison, die am Ende dennoch mit Platz 3 beendet werden konnte, hat sich das Gesicht des Teams erneut verändert. Mit neuen Spielern und dem neuen Trainer Ronny Gruba geht es mit Schwung in die dritte Saison. Was in der kommenden Saison möglich ist, bleibt abzuwarten. Ein erneuter Einzug in die Top 3 wäre ein tolles Ergebnis.

Unsere Nachwuchsmannschaft SC Potsdam 2 startet im zweiten Jahr in der Brandenburgliga. Mit dem Trainergespann Lucas Thiel und Florian Grüschow, der auch Landestrainer des männlichen Volleyballnachwuchses ist, will sich das Team in der höchsten Spielklasse des Landes weiter behaupten.

Die Landesliga Mannschaft SC Potsdam 3 steigerte sich im Vergleich zum Vorjahr und schaffte den Aufstieg in die Brandenburgliga. Das Team um das neue Trainergespann mit Martin Rosseck und Josephine Dörfler besteht zum Großteil aus erfahrenen Spielern und will sich nun in der Brandenburgliga etablieren.

Die 4. Herrenmannschaft von Trainer Tim Scholz geht mit einer Mischung aus volleyballaffinen Studenten und jungen Talenten an den Start. Auch sie konnte sich im Vergleich zum Vorjahr steigern und schaffte den Aufstieg von der Landesklasse in die Landesliga.