Neue Volleyballgruppen im Potsdamer Norden

Am Donnerstag, dem 5. Oktober startet in der neuen Sporthalle der Da Vinci Schule eine Einsteigergruppe für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2008-2010. Hier steht der Spaß am Spiel im Vordergrund und Volleyballtechniken sollen spielerisch eingebaut werden.

Betreut wird die Gruppe von Anett Engel, welche als ehemalige Leichtathletin, Regionalligaspielerin und angehende Grundschullehrerin die Kinder vielseitig ausbilden kann. Ziel ist es, die Gruppe weiter auszubauen und so im Potsdamer Norden Volleyball für Kinder anzubieten.

Abteilungsleiter Martin Rosseck betont, dass der stetig wachsende Potsdamer Norden ein zukunftsträchtiger Standort für die Abteilung und den Verein generell darstellt. Ab diesem Jahr gibt es eine Volleyball AG in der Grundschule am Bornstedter Feld, die Teilnehmer dort haben nun die Chance ohne große Wege auch im Vereinssport aktiv zu werden.

Ein erstes Volleyball-Highlight wird es am 04. und 05. November im Potsdamer Norden geben: Hier messen sich u.a. die Bundesliga-Nachwuchsmannschften aus Schwerin, Berlin, Dresden und unsere Talente beim SC Potsdam-Cup in der Altersklasse U13.

Training:

Gesamtschule Leonardo Da Vinci

Jahrgang 2008-2010
donnerstags 16:30 – 18:00 Uhr

 

Weitere Trainingszeiten (nur Mädchen):

Jahrgang 2006/2007
dienstags 16 – 18 Uhr

Jahrgang 2005
dienstags 16 – 17:30 Uhr
donnerstags 16:30 – 18:30 Uhr

Jahrgang 2002-2004
dienstags 17:30 – 19 Uhr
donnerstags 16:30 – 19 Uhr

 

Ansprechpartner:
Martin Rosseck
0162/2470255′
rosseck@sc-potsdam.de